Frachtenmanagement

Frachtencontrolling

Erste Priorität für jedes verladende Unternehmen ist die Senkung seiner direkten und indirekten Transportkosten, die Optimierung seiner Frachten und nicht zuletzt das effektive Controlling selbiger.Um für Sie, als in dieser Form tätiger Unternehmer, die Möglichkeit zu erzielen nachhaltig und eloquent am Markt erfolgreich zu sein bieten wir Ihnen tatkräftige und kompetente Unterstützung in allen Bereichen des Frachtmanagements. Sei es in Fragen des Frachtencontrollings bis hin zur Frachtoptimierung- wir begleiten Sie dynamisch durch alle Schritte einer logisch konzipierten Analyse Ihres Frachtwesens, leisten Unterstützung bei der Frachtenprüfung und –abrechnung, erarbeiten Frachtenanalysen und daraus folgend Sendungsstrukturnanalysen und Simulation Ihrer Sendungsströme.Als Ergebnis hieraus folgen detailliert dargestellte Vorschläge zur Frachtoptimierung um individuell gestaltete, exakt auf Ihr Unternehmen zugeschnittene Konzepte zur nachhaltigen Kostensenkung zu erzielen!



Frachtenprüfung und- revision

Wichtigster Aspekt um dauerhaft Transportkosten im verladenden Unternehmen senken zu können sind die korrekte Einhaltung von Tarifvereinbarungen zwischen den Kontraktpartnern und die Prüfung der Frachtrechnungen.

Hier setzen wir als Dienstleister einen ersten, wichtigen Schwerpunkt und nehmen Ihnen alle zeitaufwendigen Prüfungsschritte in den folgenden Bereichen ab, damit Sie sich wieder voll Ihrem Kerngeschäft widmen können:

-Prüfung der Frachtabrechnungen aller Verkehrsträger auf rechtliche & sachliche Richtigkeit.

- Prüfung des Frachtstatus und fachliche Beurteilung von Frachtkonditionen.

- Aufweisen von Differenzen bezüglich Absprachen zwischen Auftraggebern und Spediteuren.



Frachtabrechnungsprüfung

Die durch unds durchgeführte Frachtabrechnungsprüfung bietet ganz klar die folgenden Vorteile.

  Vorteile für Sie:

- Üblicherweise Beibehaltung der etablierten Dienstleister zu meist optimierbaren Konditionen

-zumeist sind branchenübergreifende Reduzierungen der Fracht & Logistikkosten im Bereich  von 7% bis 15% erreichbar.

- vollständige Kontrolle der Falschabrechnungen.

- sofortige Arbeitsentlastung Ihrer Mitarbeiter.



Frachtanalyse

Damit Optimierungen im Transportbereich überhaupt möglich sind muss zunächst ermittelt werden wie sich das Frachtwesen eines Unternehmens generell zusammensetzt. Hierzu bietet unser Dienstleistungsangebot detaillierte Analysen über sämtliche eingesetzten Verkehrsträger, wir gestalten eine Vor-Ort-Betrachtug der Transportprozesse und bewerten den Service in den einzelnen Bereichen.

Weitere Parameter ergeben sich aus:

Analyse und Benchmark Ihrer gesamten nationalen und internationalen Distributions -   Beschaffungskosten auf Marktpreiskonformität.

Sowie Separate Maut-, Diesel- und Nebenkostenanalyse.





Benchmarking

Sendungsstrukturanalyse und- simulation

Um am Markt nachhaltig bestehen zu können liegen für Sie als Unternehmer zwei

Fragen maßgeblich zugrunde:

1. In welcher Relation liegen Ihre Transportkosten im Vergleich zu den marktüblichen Preisen?

2. Berücksichtigen die aktuell zugrunde liegenden Tarife die Eigenheiten und Anforderungen  Ihres Geschäftes?

Unser detailliertes Benchmarking, basierend auf Ihrer spezifischen Ausgangssituation, gibt auf diese Fragen konkrete Antworten und bietet so die Basis für konstruktive Gespräche zwischen Ihnen und Ihren Dienstleistern. Die Grundlage für den Einsatz des Benchmark-Verfahrens ist schnell definiert:

- Realisierung nachhaltig bester Konditionen unter besonderer Berücksichtigung

- Der Leistungsqualität für den Auftraggeber.

Die Möglichkeit zur Offerierung von wichtigen Hinweisen für den Kunden Maßnahmen zu  ergreifen die eine bessere Verhandlungsposition gegenüber Dienstleistern beinhalten.

Erfahrungsgemäß haben gerade solche vorgelagerten Prozesse erhebliche Auswirkungen auf die Gestaltung der Vereinbarungen! Zu den Serviceangeboten zählen hier:

-Gespräche mit den Frachtverantwortlichen Ihres Unternehmens

- Tarifstrukturanalyse

- Benchmark mit vergleichbaren/identischen Unternehmen

- Empfehlungen zur Prozessausrichtung

- Maßnahmendefinition



Um Effizienz im Bereich Optimierung von Transportwesen, Lagerstandorten, Kommissionierung und Versand zu erzielen, ist die Sendungsstrukturanalyse als wichtigstes Instrument zu definieren. Nur detaillierte Kenntnisse über die eigenen Warenströme machen Kostenreduzierungen durch konsequente Umstrukturierungsmaßnahmen überhaupt erst möglich.Diese Sendungsstrukturanalyse erfolgt für Sie in zwei Schritten wie dargestellt:

1. Warenstromanalyse: Hier werden anhand von Echtdaten Kennzahlen zur Bewertung des Sendungsaufkommens in Ihrem Unternehmen ermittelt. Parameter sind hier; Distributionsgebiete, Relationen, Transporttarife und Gewichtsklassen.Ziel ist hier Ihnen als Auftraggeber ein transparentes Bild über den Ist-Zustand Ihres Logistiksystems zu verschaffen und daraus folgernd, mögliche Ansatzpunkte zur Optimierung selbigens zu definieren.

2. Simulation( kundenspezifisch): In diesem Schritt werden die im Vorfeld definierten Lösungsansätze mithilfe von Softwaretools simuliert, und so plausibel gemacht in welchen Bereichen Optimierungsmöglichkeiten realisierbar sind.Im Einzelnen sind hier die folgenden Dienstleistungen definiert:Analyse von Kunden-, Absatz- unsd Sendungsstruktur, Anaylse und Optimierung von Laufzeitenbewertung von Lager-und Transportkosten,Analyse und Bewertung alternativer Transportszenarien, Ermittlung von Logstik-Punkten im Logistiknetz ( Cross. Docking)



Frachtoptimierung

Chronologisch ist als Konsequenz aller vorangegangenen Analysemaßnahmen die Frachtoptimierung zur Steigerung von Effizienz und Kostenreduzierung im Transportmanagement zu sehen. Nur so ist dem stetig wachsenden Wettbewerbsdruck und sich weiter reduzierenden Margen nachhaltig zu begegnen. Als kompetentes, sich ständig am Puls des Marktes bewegendes Unternehmen bieten wir Ihnen aufgrund der im Vorfeld bereits dargestellten Analyse- und Simulationsverfahren die Möglichkeit Ihre Sendungs- und Transportstrukturen effizient zu optimieren. So lassen sich anhand von Ihren kundenspezifischen Echtdaten Optionen aufweisen um wirtschaftlich markante Einsparpotenziale zu realisieren.

Paramter sind hier:

Optimierung von Warenströme unter Kostenaspekten < dabei zumindest gleichbleibende, im Idealfall bessere Lieferqualität

Ermittlung optimaler Sendungsgrößen Optimierung von Prozessabläufen im Bereich der Frachtvergabe.